Der vollständige Leitfaden für Investitionen in Immobilien in Indien

Zeev Immobilien Finanzierung | Asien | Türkei

Was ist eine Immobilieninvestition und warum sollten Sie es tun?

Wenn Sie darüber nachdenken, in Immobilien zu investieren, sollten Sie wissen, wie Sie die richtigen Informationen und die richtige Anleitung erhalten. Zu Beginn ist es wichtig zu entscheiden, in welche Art von Immobilie Sie investieren möchten und wo. Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, was Sie wollen, müssen Sie sich über einige grundlegende Informationen zu Steuern und deren Funktionsweise mit Immobilien informieren. Es mag auf den ersten Blick wie eine entmutigende Aufgabe erscheinen, aber es wird einfacher, je mehr Sie lernen und recherchieren.

Was ist eine Anlageimmobilie?

Eine als Finanzinvestition gehaltene Immobilie wird typischerweise gehalten, um Erträge zu erwirtschaften oder das Kapital zu verbessern. Es kann sich um ein Wohn- oder Geschäftshaus oder um jede Art von Immobilie handeln, mit der Sie Geld verdienen möchten. Was eine als Finanzinvestition gehaltene Immobilie ausmacht, ist je nach Investor unterschiedlich. In der Regel möchten Sie jedoch etwas mit einem soliden Cashflow und geringem Risiko, wie beispielsweise Immobilien, deren Wert im Laufe der Zeit kontinuierlich gestiegen ist.

Wie findet man eine Anlageimmobilie?

Bei der Suche nach einer guten Anlageimmobilie spielen viele Faktoren eine Rolle. Wenn Sie nach einem Ort zum Investieren suchen, haben Sie eine Checkliste mit den Dingen, die Sie finden müssen. Einige Faktoren, auf die Sie bei der Investition in ein Mehrfamilienhaus achten sollten, sind:
- Die Anzahl der Einheiten
- Die Qualität des Gebäudes und seiner Ausstattung
- Die Mietpreise
- Die Gesamtnachfrage in der Region

Was sind die Wohninvestitionstrends in Indien?

Stichworte: Immobilientrends Indien, Trend des indischen Immobilienmarktes Indien ist eine der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Der Wohnungsmarkt hat in den letzten Jahren ein starkes Wachstum erlebt, das voraussichtlich auch 2018 anhalten wird. Eine aktuelle Studie von Knight Frank zeigt, dass etwa 30 % der Menschen Häuser zu Investitionszwecken kaufen. Die Gesamtinvestitionen in den indischen Immobiliensektor sollen von jetzt an bis 2020 mit einer CAGR von 10 % wachsen und bis 2020 173 Milliarden US-Dollar erreichen.

Wie analysiert man jede Immobilie auf Investitionspotenzial?

Die Checkliste, die Sie unten sehen, soll Ihnen helfen, jede Immobilie zu analysieren, um ihre Eignung für eine Investition zu bestimmen. Der erste Schritt der Immobilienanalyse ist eine erste Einschätzung der Lage und Umgebung der Immobilie. Dazu gehört die Untersuchung der Kriminalitätsrate des Standorts, der Nähe zu Schulen, der Schadstoffbelastung, des Verkehrsflusses und der Pendelzeiten usw. Im nächsten Schritt erfolgt eine erste Bestandsaufnahme des Objekts. Dazu gehört auch die Beurteilung, ob das Gebäude Sicherheitsbedenken aufweist oder größere Reparaturen erfordert. Im nächsten Schritt erfolgt eine erste Bewertung des Angebots auf der Immobilie, beispielsweise für die Art der Nutzung (Einzelhandel, Büroflächen). Es sollte auch enthalten, ob Mieter vorhanden sind oder nicht und welche Art von Mietverträgen bestehen (lang- oder kurzfristig .).

Zeev ist eine digitale Immobilienplattform, die Sie basierend auf Ihren Bedürfnissen und Vorlieben mit dem richtigen Zuhause zusammenbringt. Zeev beseitigt die Mühe, ein Haus zu finden, indem es Ihnen eine kuratierte Liste von zum Verkauf stehenden Häusern in Ihrer Nähe zur Verfügung stellt, die auf Ihren Vorlieben basiert. Starten Sie noch heute und finden Sie das perfekte Haus für Sie und Ihre Familie!

Ähnliche Beiträge: